Curaviva Zentralschweiz | Konferenz - Leistungen

Curaviva Zentralschweiz

Leistungen

«Die Konferenz unterstützt die Kantonalverbände und die Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer der Pflegeheime bei ihrem Handwerk»

Die politischen Entscheidungsträger fordern immer rascher, differenzierter und konsequenter Daten in hoher Qualität, um das Gesundheitswesen zu steuern.

Die Geschäftsführenden sind gefordert, nicht nur neue Verpflichtungen aus Gesetzen, Verordnungen und Weisungen zu erkennen, sondern diese auch termingerecht und korrekt umzusetzen.

Die Konferenz begleitet gesetzliche Veränderungen bereits in frühen Phasen im politischen Umfeld, entlang der Versorgungsketten und in Kooperation mit dem nationalen Verband Curaviva Schweiz. Sie lotet mit Vertretern der kantonalen Curaviva Verbände die föderalen Spielräume in der Zentralschweiz aus.

Die Konferenz sucht effiziente, schlanke Wege um letztlich aktuell geforderte Verpflichtungen bei deren Umsetzung gut begleiten zu können. Sie stellt den Betrieben zeitnah Informationen und Hilfsmittel zur Verfügung und organisiert bei Bedarf entsprechende Workshops.

Die Betriebe dürfen auf die Konferenz zählen, um letztlich sich selbst mit qualitativ guten Benchmarkdaten fit zu halten.